Umzug Berlin Kosten

Ziehen Sie in ein neues Zuhause um, dann ist das Ganze unweigerlich mit Kosten verbunden. Denken Sie an Sachen wie Material, Logistik und Arbeitskräfte, die notwendig sind, um Ihren Umzug erfolgreich vollenden zu können. Für Sachverstand müssen Sie halt etwas mehr bezahlen, aber dann sind Sie sicher, dass Ihre persönlichen Sachen sicher vor Ort ankommen werden. Glücklicherweise gibt es auch Lösungen, wenn Sie aus irgendwelchen Gründen Umzugskosten einsparen möchten.

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen ein klares Bild von den Kosten bei einem Umzug nach Berlin machen, sodass Sie genau wissen, was Sie erwarten dürfen. Möchten Sie zusätzlich einen persönlichen Kostenanschlag für Ihren Umzug bekommen? Dann ist das natürlich auch möglich, wir von der Umzugsfirma Schwalbe stellen Ihnen unsere jahrelange Expertise gerne zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Erhalten Sie noch heute günstige Angebote – kostenlos und unverbindlich. Egal ob Umzug oder Transport, wir packen alles!

Kosten Umzug

Wieviel Ihr Umzug letztendlich kosten wird, hängt von mehreren Faktoren ab. Hier unten erwähnen wir die wichtigsten Fragen, die Umzugsfirmen sich bei einem Kostenanschlag stellen werden. Die Preiskalkulation kann selbstverständlich je nach Umzugsunternehmen variieren.

  • Wie groß ist Ihre Wohnung bzw. wie viele Zimmer gibt es?
  • Wie sieht das Gesamtvolumen des Umzugsguts aus?
  • Wie sieht es mit der Örtlichkeit der Wohnlage aus? (Stockwerk, Parkplatzsituation, Größe der Flure)
  • Wie weit sind die beiden Wohnungen voneinander entfernt?
  • Wann möchten Sie umziehen? (Wochentag und Jahreszeit)
  • Welche Dienstleistungen brauchen Sie? (Z. B. Küchenmontage, Ab- und Aufbau der Möbel …)
  • Hat das Unternehmen zurzeit eine geringe oder hohe Auslastung?

Zusätzlich sollten Sie sich auch Gedanken über Sachen wie z. B. Verpackungsmaterialien machen. Pro Quadratmeter brauchen Sie etwa einen großen Karton. Bei Umzugsfirma Schwalbe können Sie preiswerte Kartons, Schutzfolien und sonstige Verpackungsmaterialien bekommen. Dabei haben Sie sowohl die Wahl aus neuen als auch aus gebrauchten Exemplaren. Pro eingeliefertem Karton bekommen Sie eine kleine Erstattung. Hier gehts zum gesamten Angebot und zum Bestellformular.

Umzugskosten berechnen

Möchten Sie eine Vorstellung davon bekommen, was Sie so ungefähr für Ihren Umzug zahlen werden, dann können Sie Ihre Umzugskosten berechnen anhand eines Umzugsrechners. Vor allem wenn Sie eher ein begrenztes Budget haben, dann kann dies schon hilfreich sein, wenn Sie Ihr Budget im Voraus planen können. Mit dem folgenden Tool können Sie von Zuhause aus Ihre Umzugskosten berechnen.

Achtung: Oftmals ist eine vermeintlich teurere Umzugsfirma am Ende günstiger als ein Umzugsunternehmen, das niedrigere Umzugspreise verlangt, weil alle Dienstleistungen bereits im Preis inklusiv sind. Überprüfen Sie also immer, was im Leistungsangebot enthalten ist, und lesen Sie das Kleingedruckte durch.

Umzugskosten sparen: Tipps

Haben Sie ein beschränktes Budget und möchten Sie bei Ihrem Umzug die Kosten senken? Dann haben wir noch einige Tipps für Sie:

  • Die Umzugskosten sind zum größten Teil von dem Volumen Ihres Umzugsguts abhängig. Es wäre keine schlechte Idee, sich von alten Sachen zu trennen. Verschenken, verkaufen oder entsorgen Sie alles, was Sie in Ihrer neuen Wohnung nicht brauchen werden. So haben Sie gleichzeitig auch Platz für neue Sachen geschaffen.
  • Vergleichen Sie die Preise der unterschiedlichen Firmen. Vor allem in Berlin weisen die Preise der Speditionen oft deutliche Unterschiede auf. Nehmen Sie sich also ausführlich die Zeit, alle Angebote miteinander zu vergleichen und die Firmen kennenzulernen. Erkundigen Sie sich und fordern Sie z. B. einen Kostenvoranschlag an.
  • Übernehmen Sie die Pack- und Montagearbeiten. Versuchen Sie wo möglich die Hilfe von Familien-, Freundes- oder Bekanntenkreis anzufordern. Außerdem gibt es in Berlin und anderen Großstädten auch oft viele Studenten, die Umzugshilfe anbieten. Achten Sie immer darauf, dass Ihre Umzugshelfer über eine Versicherung für Umzugsschäden verfügen. So kommt es nicht zu unangenehmen Überraschungen. Bei einem Standardumzug ist die Spedition immerhin noch für das Be- und Entladen zuständig, bei einem Low-Budget-Umzug machen Sie die Arbeit selbst.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Erhalten Sie noch heute günstige Angebote – kostenlos und unverbindlich. Egal ob Umzug oder Transport, wir packen alles!

Menü