Umzug USA

Umzug in die USA: Perfekt vorbereitet in die neue Heimat

Ein Wohnungswechsel von einer Stadt in die nächste, oder einfach nur drei Straßen weiter, unterscheidet sich gewaltig von Ihrem bevorstehenden Projekt: Sie planen einen Umzug USA, müssen also den Atlantik überqueren und möchten sich anschließend auf einem anderen Kontinent ansiedeln. Damit das möglichst reibungslos gelingt, ist eine umfangreiche, professionelle Planung nötig. Umzugsfirma Schwalbe in Berlin gehört zu den erfahrenen Spezialisten, wenn es um Überseeumzüge geht. Mit diesem Betrieb haben Sie einen zuverlässigen Partner an Ihrer Seite, der sich in sämtlichen Belangen rund um das Thema “Umzug” auskennt. Die Mitarbeiter helfen Ihnen gern beim Sprung über den großen Teich.

Was muss ich bei meinem Umzug USA besonders beachten?

Bei Ihrem Umzug in die USA müssen Sie automatisch mehr beachten, als wenn Sie innerhalb des Landes oder in der EU bleiben. Wir stellen Ihnen im Folgenden eine kleine Checkliste bereit, die Ihnen dabei hilft, Ihren Wohnortwechsel zu organisieren. Die folgenden wichtigen To-Dos sollten Sie auf keinen Fall vergessen, wenn Sie Ihren Umzug Deutschland USA erfolgreich durchführen möchten:

Kontaktieren Sie uns jetzt

Erhalten Sie noch heute günstige Angebote – kostenlos und unverbindlich. Egal ob Umzug oder Transport, wir packen alles!

Checkliste für den Umzug nach USA

  • Terminplanung exakt koordinieren
  • Einfuhrbestimmungen USA überprüfen
  • Bestimmungen gründlich beachten
  • Luft- und / oder Seefracht organisieren
  • Übersee-Container reservieren
  • Spezialverpackungen kaufen (Feuchtigkeit!)
  • Verzollung ordentlich durchführen
  • Transport von Flughafen / Hafen buchen
  • Möbelpacker in den USA engagieren

Ziemlich herausfordernd, nicht wahr? Die gute Nachricht lautet: Sie müssen das alles gar nicht selbst erledigen. Umzugsfirma Schwalbe organisiert Ihren Umzug USA gern von A bis Z. Das Unternehmen nutzt dafür seinen breiten Erfahrungsschatz und die Verbindungen nach Übersee. Damit nehmen die Profis Ihnen eine schwere Last ab und sorgen dafür, dass Sie den nächsten Wochen viel entspannter entgegensehen.

Umzug USA Kosten: Wie hoch sind die Preise?

Natürlich liegen die Umzug USA Kosten um einiges höher als wenn Sie einfach in Deutschland bleiben. Das liegt schon allein an der großen Entfernung, aber auch daran, dass Sie mit Ihrem Hab und Gut den Atlantik überqueren müssen. Sprechen Sie die in Berlin ansässige Umzugsfirma Schwalbe an, um mehr als nur eine grobe Kosteneinschätzung zu erhalten. Die Mitarbeiter werden sich mit Ihrem Fall genau beschäftigen und Ihnen ein kostenloses, unverbindliches Angebot für den Umzug USA unterbreiten.

Sie haben die Möglichkeit, beim Endpreis einige Stellschrauben zu drehen, in dem Sie nur bestimmte Leistungen buchen oder sich für eine bestimmte Frachtart entscheiden. Grundsätzlich gilt: Wer möglichst viele Gegenstände per Schiff befördert, der zahlt weniger. Luftfracht ist naturgemäß teurer, doch der absolute Favorit, wenn es schnell gehen muss. Clevere Auswanderer kombinieren beides miteinander, um alle Vorteile passend zu nutzen.

 

Menü